Mission 2018

Vor ziemlich genau 21 Jahren begannen wir, Franco und Demetrio Vacirca, in Zusammenarbeit mit BUDO INTERNATIONAL und dessen Editor Alfredo Tucci, damit, mit unserer Unterrichtsmethode des Gracie Jiu-Jitsu an die Öffentlichkeit zu gehen.

Die Videoserie (bzw. DVDs) erhielt den Titel VACIRCA JIU-JITSU um uns selbst besser zu vermarkten und nicht um uns von den Gracies (unseren Lehrern) zu distanzieren, wie es damals von der Konkurrenz hiess. Alfredo Tucci, wollte unbedingt den Name VACIRCA BROTHERS in den Vordergrund stellen, um uns gegenüber den anderen Brazilian Jiu-Jitsu Lehrern im europäischen Markt zu positionieren.

Dies gelang ihm bzw. uns ziemlich gut, denn aus dem ersten Lehrvideo entstand eine ganze Reihe, von den Basics bis zu fortgeschrittenen Techniken, ein spezielles Selbstverteidigungsvideo, ein einzigartiges Warm-up Lehrvideo mit Demetrio und ein Cross-Fighting mit Grand Master (GM) Marco de Cesaris (Thaiboxen). Alle DVDs werden auch heute noch, nach 21 Jahren weltweit verkauft. Seitdem sind auch zahlreiche Berichte und Artikel in den verschiedensten Sprachen erschienen, die natürlich nicht nur den Verkauf der DVDs, sondern auch uns als Jiu-Jitsu-Lehrer weltweit bekannt gemacht haben.

Als wir in den 90er-Jahren mit dem Gracie Jiu-Jitsu nach Europa kamen, hatten wir kein richtiges Unterrichtsprogramm, sondern waren eher eine selbstständige „GJJ Study Group“ innerhalb unserer ersten Vacirca Academy of Martial Arts, wo wir anfangs vorwiegend JKD Concepts, Muay Thai Boxing und Filipino Kali Eskrima unterrichteten. Doch dies änderte sich spätestens als wir uns als Vacirca Brothers für das Gracie Jiu-Jitsu entschieden und alles andere fortlaufend zu Ende ging.

Read more...